Englische Sprache Deutsche Sprache
Begin main content

Anpassungen in MS Office 2010

Microsoft Office 2010 bietet zahlreiche neue Funktionen, die Ihnen das Erstellen professionell und einheitlich aussehender Dokumente ermöglicht bzw. Ihnen die Arbeit mit Office wesentlich erleichert. Hierzu zählen etwa Designs und Schnellbausteine (Building Blocks) oder individuelle Erweiterungen des Menübands (Ribbon).

Erstellung von Designs


Designs umfassen Farben, Schriftarten und Effekte und stehen Ihnen in allen Office Anwendungen zur Verfügung.
Designs in Office 2010 von Knowledge Markets individuell erstellen lassen
Wir unterstützen Sie bei der Erstellung unternehmensspezifischer Designvorlagen:
  • Setzen Sie Farben Ihres Corporate Designs ein
  • Verwenden Sie eine einheitliche Schriftart und -größe bzw. wechseln Sie sie bei Bedarf per Mausklick (Ausdrucke, Bildschirm, Beamer)
  • Professionalisieren Sie Ihren Auftritt durch ein abgestimmtes Aussehen all Ihrer Dokumente in Word, Excel und PowerPoint

Anpassung von Schnellbausteinen (Building Blocks)


Mit Schnellbausteinen können Sie per Mausklick formatierte Textblöcke zu einzelnen Themenbereichen wie Deckblatt, Kopf- und Fußzeile, Seitenzahl etc. einfügen. Sie stellen Ihren Mitarbeitern/innen dadurch nützliche Werkzeuge zur Verfügung, die ein schnelles und einheitliches Arbeiten ermöglichen.
Schnellbausteine (Building Blocks) von Knowledge Markets anpassen lassen
Wir unterstützen Siebei der Anpassung der Schnellbausteine:
  • Verwenden Sie etwa in der Kopf- oder Fußzeile Ihr Logo oder die Seitenzahl in einem bestimmten Format
  • Fügen Sie Elemente wie Unternehmensname, Adress- und Kontaktdaten per Mausklick ein
  • Blenden Sie Bausteine aus, die nicht Ihrem Corporate Design entsprechen

Erweiterung des Menübands (Ribbon)


Das Menüband kann durch neue Registerkarten und Befehle erweitert werden.
Menüband von Knowledge Markets erweitern lassen
Wir passen das Menüband der einzelnen Office Anwendungen an Ihre Wünsche an:
  • Fassen Sie die am häufigsten verwendeten Befehle für Ihre Mitarbeiter/innen in übersichtliche Gruppen zusammen
  • Bieten Sie direkt in Office Schaltflächen an, die zu anderen Materialien verlinken, wie etwa Ihren Design-Richtlinien
  • Gewähren Sie Ihren Mitarbeitern/innen Zugriff auf unternehmensspezifische Makros