Englische Sprache Deutsche Sprache
E-Learning im Unternehmen |  Rapid Content Entwicklung | 
Begin main content

E-Learning – Rapid Content Entwicklung

Bei der Qualifizierung von Mitarbeiter/-innen wird vermehrt auf E-Learning gesetzt. Das hat mehrere Gründe: Durch eine große Anzahl an besuchten Schulungen entstehen hohe direkte Kosten, wobei gleichzeitig durch die Abwesenheit vom Arbeitsplatz hohe indirekte Kosten entstehen. Außerdem haben Präsenzschulungen vor allem bei einem heterogenen Zielpublikum – unterschiedliche Vorkenntnisse und Interessen – oft nur eine geringe Lerneffektivität.

Der traditionelle Entwicklungsprozess von E-Learning-Inhalten führt auf Grund der Vielzahl an beteiligten Spezialisten und dem damit verbundenen hohen Koordinationsbedarf zu langen Entwicklungszeiten und zwangsläufig zu einem höheren Kosten- und Zeitaufwand.

Die Antwort darauf lautet Rapid Content Authoring – ein Konzept für eine schnelle und ökonomisch effiziente Entwicklung von zeit- und kostenkritischen E-Learning-Angeboten. Dadurch können die Entwicklungszeiten der Inhalte verkürzt und damit die Entwicklungskosten gesenkt werden. Außerdem kann auf aktuelle Entwicklungen flexibler reagiert werden.

In detaillierter Abstimmung mit dem Kunden entwickelt die Knowledge Markets Consulting GmbH, nach dem Ansatz der Rapid Content Entwicklung, didaktische Konzepte und setzt diese in Online-Kurse um. Außerdem wird gemeinsam mit dem Kunden der Roll-out im Unternehmen geplant. Eine nachfolgende Projekt-Evaluation mit Feedback von unterschiedlichen Stakeholdern gewährleistet einen erfolgreichen Projektabschluss.

Gemeinsam werden wir dadurch folgende Ziele für Sie erreichen:

  • Individuelle Online-Schulungen für eine Vielzahl von Lerner/-innen in unterschiedlichen Geschäftseinheiten und mit unterschiedlicher Gewichtung.
  • Schaffung von skalierbaren Wissenseinheiten für diverse Unternehmens- oder Produkt-Bereiche zur Absicherung von unternehmensrelavantem Know-How für unterschiedliche Mitarbeitergruppen in unterschiedlichen Niveaus.

Beispiel: Sicherstellung des Verständnisses für gesetzliche Vorschriften inkl. Anpassung der Inhalte aufgrund des Arbeitsplatzes.

Unser bewährter Entwicklungsansatz setzt auf:

  • Modulare Gestaltung, um ein gezieltes Lernen und Wiederholen sowie Wiederverwendbarkeit von Inhalten zu forcieren.
  • Didaktische Kompetenz, um optimales Lernen zu gewährleisten:
    • Motivieren (Vermittlung der Bedeutung des Wissens),
    • Lernen (Vermittlung von Anwendungswissen) und
    • Üben (interaktive Übungsaufgaben)
    • Sichern (Optionaler Abschlusstest mit Zertifikat),
  • Einsatz von Standardsoftware, um kundenseitige Weiterentwicklung zu unterstützen.
  • Standardkonformität, um „Vendor Lock-in“ zu verhindern.
Maßgeschneiderte, didaktisch aufbereitete E-Learning-Inhalte schaffen auch für Ihr Unternehmen eine innovative, elektronische Lernumgebung, welche die Effektivität und Effizienz Ihres Qualifizierungsangebots signifikant steigern wird.

Gerne führen wir mit Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch!